Fit ins kommende Schuljahr

Wissensvermittlung auf einen Klick: Die Interaktiven Arbeitshefte des Medienzentrums Regensburger Land. Foto: Claudia Haese-Werner
Wissensvermittlung auf einen Klick: Die Interaktiven Arbeitshefte des Medienzentrums Regensburger Land. Foto: Claudia Haese-Werner

29.07.2020 Homeschooling in der Coronazeit brachte viele Beteiligte an ihre Grenzen. Gegen Schuljahresende wurden nun von Seiten vieler Eltern und Kinder Befürchtungen geäußert, dass Lernlücken für das kommende Schuljahr entstanden sein könnten. Gaby Eisenhut, fachliche Leiterin des Medienzentrums Regensburger Land (MRL), hat darauf reagiert und für Schülerinnen und Schüler, die im Landkreis wohnen, ein besonderes Angebot ins Leben gerufen: Seit Juli werden auf der Homepage des Medienzentrums interaktive Arbeitshefte angeboten. Diese sollen helfen, Unterrichtsinhalte des letzten Schuljahres zu vertiefen.

Für die Fächer Englisch, Französisch, Latein, Mathematik, Physik und Chemie können zu den unterschiedlichen Jahrgangsstufen jeweils 50 interaktive und didaktisch aufbereitete Aufgaben abgerufen werden. „Das Praktische an diesem Angebot ist, dass diese Übungen von Jugendlichen ganz einfach über das Smartphone aufgerufen und bearbeitet werden können, wo immer sie Zugang zum Internet haben. Eine sinnvolle Alternative gegen Langeweile an regnerischen Ferientagen im Urlaubsdomizil oder im Stau“, so Eisenhut.

Die Arbeitshefte sind ohne zusätzliche Software verwendbar. Enthalten sind interaktive Videos und Aufgaben mit Selbstkontrolle, die mit dem innovativen digitalen Werkzeug H5P erstellt wurden. „So wird das audiovisuelle und interaktive Lernen vereinfacht und kann sogar Spaß machen", argumentiert Eisenhut. Diese Art des Lernens erspart das Ausdrucken von Arbeitsblättern, da die Schülerinnen und Schüler ausschließlich online arbeiten.

Seit 2010 hat das Medienzentrum Regensburger Land ein umfangreiches Repertoire an digitalen Medien für die Bildungsarbeit in sein Angebot aufgenommen. So gefragt wie in diesen von Corona geprägten Wochen waren die Online-Medien aber noch nie. „Im letzten Schulhalbjahr hat sich die Nutzung der Online-Titel im eigenen Medienkatalog durch Schulen im Landkreis fast verfünffacht", sagt Gaby Eisenhut. Zusammen mit den Klicks in der Mediathek von „mebis – Landesmedienzentrum Bayern", kamen über 15.000 Nutzungen zustande.

Das Medienzentrum Regensburger Land versorgt Bildungseinrichtungen und Vereine im Landkreis mit lizenzierten Medien. Die vom Medienzentrum erworbenen Titel dürfen im Gegensatz zu denen aus Bibliotheken, Online-Mediatheken oder von YouTube nicht nur privat, sondern auch legal im Unterricht und öffentlich in der Jugend- und Erwachsenenbildung eingesetzt werden. Aktuell hat das Medienzentrum 3.384 Online-Medien im Angebot – darunter 1.615 sogenannte Online-DVDs, welche in der Regel mit Filmen, Filmclips, Texttafeln, Diagrammen, Fotos, Arbeitsblättern, Audiodateien, Landkarten und Grafiken didaktisch aufbereitet sind.

„Gerade in der aktuellen Zeit der Planungsunsicherheit, wie das neue Schuljahr beginnt, erweist es sich als richtig, dass meine Vorgängerin im Medienzentrum, Beratungsrektorin Claudia Haese-Werner, schon vor zehn Jahren mit dem Ankauf von Online-Medien begonnen hat", betont Eisenhut. In Zeiten zunehmender Digitalisierung der Klassenzimmer erfahren die an Lehrplänen und Bildungsstandards orientierten Online-Medien einen immer größeren Zuspruch.

Kontakt: Das Medienzentrum hat in den Sommerferien für den Parteiverkehr geschlossen, ist aber telefonisch unter 0941 4009-558 oder per E-Mail erreichbar. Wer die Arbeitshefte nutzen möchte, fordert die Zugangsdaten über eine E-Mail an medienzentrum@lra-regensburg.de  an. Danach auf der Homepage unter www.medienzentrum-regensburger-land.de  das Bild des gewünschten Arbeitsheftes anklicken, Zugangsdaten eingeben, loslegen und gut vorbereitet ins neue Schuljahr starten.

Kategorien: Landkreis

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um für Sie stetig das Webseiten-Erlebnis zu optimieren. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kontrolle über Cookies:

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: http://www.aboutcookies.org (Englisch). Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.