Jugendkulturpreis geht an die Musikschule „Leticia la musica“ von Simone Schmid

Die Musicalkinder der Musikschule „Leticia la musica“ von Simone Schmid aus Viehhausen sind die diesjährigen Jugendkulturpreisträger des Landkreises. – Foto: Stefan Kolleth
Die Musicalkinder der Musikschule „Leticia la musica“ von Simone Schmid aus Viehhausen sind die diesjährigen Jugendkulturpreisträger des Landkreises. – Foto: Stefan Kolleth

30.07.2020 Den zum fünften Mal ausgelobten Jugendkulturpreis erhält in diesem Jahr die Musikschule „Leticia la musica“ in Viehhausen. Eine neunköpfige Jury unter der Leitung von stellvertretendem Landrat Willi Hogger befand einstimmig, dass sich die Kinder und Jugendlichen mit ihren jährlichen Musicalproduktionen unter der Leitung von Simone Schmid hervorragende Verdienste um das kulturelle Leben im Regensburger Land erworben haben. Die offizielle Preisverleihung soll im Herbst stattfinden.

In der Musikschule „Leticia la Musica“ von Simone Schmid in Viehhausen lernen jährlich circa 150 Kinder auf spielerische Art und Weise den Umgang mit Musikinstrumenten, aber auch das Singen und Schauspielern. Durch die seit 2006 jährliche Aufführung eines Musicals, zuletzt „Der Zauberer von Oz“ und in den Vorjahren „Momo“, „Der Räuber Hotzenplotz“ oder „Diese Hexe“, werden den Kindern und Jugendlichen weitreichende kreative Fähigkeiten vermittelt. Diese Gemeinschaftsprojekte der Kinder und ihrer Eltern leitet Simone Schmid mit unglaublichem ehrenamtlichen Engagement. Vom Bühnenbild bis zur musikalischen Begleitung wird von den Beteiligten alles selbst gemacht. Die Einnahmen aus den Vorstellungen werden regelmäßig für soziale Zwecke gespendet. Mit ihrem außergewöhnlichen Ansatz bereichert die Musikschule „Leticia la Musica“ das kulturelle Leben im Landkreis Regensburg ungemein. 

Mit dem Jugendkulturpreis des Landkreises wurden bislang das Kolping-Jugendtheater Wörth a.d.Do. (2016), das Tanztheaterensemble „dance worxxx“ aus Pielenhofen (2017), der junge Pianist Christoph Preiss aus Tegernheim (2018) und „Die jungen Wilden aus´m Laabertal“ (2019) ausgezeichnet. 

Hintergrund: Bei dem mit 1.000 Euro dotierten Jugendkulturpreis des Landkreises Regensburg handelt es sich um eine im Jahre 2016 vom Kulturausschuss des Kreistags ins Leben gerufene Auszeichnung für Jugendliche und junge Erwachsene bis zu einem Alter von 25 Jahren für hervorragende Leistungen auf kulturellem, künstlerischem und wissenschaftlichem Gebiet. Mit der Verleihung dieses Preises soll kulturelles Engagement sowohl gewürdigt als auch geweckt werden. Der Jury gehörten Sachverständige aus verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater und Heimatpflege an.

Kategorien: Landkreis, Kultur

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um für Sie stetig das Webseiten-Erlebnis zu optimieren. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kontrolle über Cookies:

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: http://www.aboutcookies.org (Englisch). Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.