Landrätin zeichnet 23 Unternehmen für vorbildhaften Klima- und Umweltschutz aus

27.04.2020 Im Landkreis Regensburg leisten verschiedenste Wirtschaftsunternehmen mit umweltbezogenen Investitionen einen wichtigen Beitrag für einen sensiblen Umgang mit natürlichen Ressourcen wie Energie, Fläche, Luft und Wasser – und das seit vielen Jahren. Vor diesem Hintergrund hat der Landkreis Regensburg die Netzwerk-Initiative „Klima- und Umweltschutz. Geht gut bei uns!“ mit einem eigenen Qualitätssiegel ins Leben gerufen. Ziel des Netzwerks ist es, mit den beteiligten Unternehmen gute Lösungen für betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz zu finden, für einen zwischenbetrieblichen Austausch zu sorgen, über eine moderierte Diskussion nützliche Informationen bereitzustellen und somit zum Mitmachen und Nachahmen beim Klima- und Umweltschutz zu motivieren.

Bis Ende März hatten hiesige Betriebe die Möglichkeit, sich um das Siegel zu bewerben. Pro Betrieb musste ein Fragebogen zu den praktizierten umwelt- und klimaschutzbezogenen Aktivitäten eingereicht werden. Bewertet wurde vor allem die vorbildhafte Umsetzung von Projekten und Maßnahmen in den Bereichen

  • Energieeffizienz und Ressourcenschonung,
  • innovativer Einsatz erneuerbarer Energien für die Strom- und Wärmeversorgung,
  • nachhaltige Lösungen im Bereich Logistik und Mobilität.

23 Betriebe im Landkreis Regensburg werden nun für ihre engagierte Umsetzung von Klima- und Umweltprojekten mit einer Urkunde ausgezeichnet, davon zwei Drittel aus dem Verarbeitenden Gewerbe (z. B. Maschinenbau, Bäckereien) und dem Baugewerbe; aber auch regionale Dienstleister können sich über die Auszeichnung freuen.

Landrätin Tanja Schweiger: „Gerade in (wirtschaftlich) schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass sich kleine und mittelständische Betriebe vernetzen und Erfahrungen austauschen, um gemeinsame Lösungen zu finden, Kosten einzusparen und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Dass die Corona-Pandemie jedes einzelne Unternehmen vor große Herausforderungen stellt, lässt sich nicht leugnen. Aber vielleicht können die Betriebe die schwierige Situation zu ihrem Vorteil wenden, indem sie durch heute getätigte Investitionen – zum Beispiel in nachhaltige Energieversorgungs- und Mobilitätslösungen – zu unabhängigeren Betriebsprozessen beitragen.“

Beispiele für vorbildhafte Umwelt- und Klimaschutzprojekte in den ausgezeichneten Betrieben sind:

  • Erneuerbare Stromerzeugung mittels PV-Anlagen, die das Dreifache des jährlichen betrieblichen Strombedarfs deckt,
  • Umsetzung von Wärmekonzepten mit Einsatz erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Abwärmenutzung/Wärmerückgewinnung, Verteilung der überschüssigen Wärme in Nahwärmenetzen,
  • Einsatz von E-Fahrzeugen für betriebliche Fahrten inklusive kostenfreier Lademöglichkeit für Kunden und Mitarbeiter.

Die ausgezeichneten Unternehmen im Rahmen der Initiative „Klima- und Umweltschutz. Geht gut bei uns!“ sind:

  • Anton Pflamminger, Laberweinting
  • Aumer Group, Wörth a.d.Donau
  • AyTec Automation GmbH, Mintraching
  • Brauerei Josef Goss, Deuerling
  • Bäckerei - Konditorei Hans Deubel, Wörth a.d.Donau
  • Druckerei Lochner e.K., Regenstauf
  • Eckert Holding GmbH & Co. KG, Regenstauf
  • Farben Bauer GmbH & Co. KG, Lappersdorf
  • Elisabeth Hanshans e.K., Lappersdorf
  • Holzbau Semmler GmbH, Hemau
  • IRS Systementwicklung GmbH, Brennberg
  • Kreisklinik Wörth a.d.Donau
  • Kronseder Maschinenbau GmbH, Alteglofsheim
  • Landratsamt Regensburg
  • Makron GmbH CNC Technik Maschinenbau, Neutraubling
  • Menüservice Regensburg - Kindercatering, Barbing
  • Metzgerei Brunner, Lappersdorf
  • Sarplan Bauplanung/Hotel GmbH, Duggendorf/Heitzenhofen
  • Schreinerei Aichner GbR, Riekofen
  • Unger GmbH, Hemau
  • Vilsmeier Maschinenbau GmbH, Pfakofen
  • Wittl Bus & Reise GmbH, Pielenhofen
  • Zippel GmbH, Neutraubling

Die ausgezeichneten Betriebe können die Urkunde beziehungsweise das Siegel nun als Zeichen für ihr Engagement öffentlichkeitswirksam nutzen und damit gleichzeitig Botschafter für den Klima- und Umweltschutz im Landkreis Regensburg sein.

Erste Netzwerkveranstaltung bis auf Weiteres verschoben

Die erste geplante Netzwerkveranstaltung, die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, wird so bald wie möglich nachgeholt. „Dann wird auch Gelegenheit sein, auf die bei der Befragung eruierten Interessensschwerpunkte der Unternehmen – zum Beispiel regenerative Stromerzeugung, Stromspeicherung und Lastmanagement, aber auch Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien sowie effiziente Produktionsprozesse und Mobilitätslösungen – einzugehen“, so Dr. André Suck, Klimaschutzmanager des Landkreises Regensburg.

 

Kategorien: Landkreis

Qualitätssiegel "Klima- und Umweltschutz. Geht gut bei uns!"

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um für Sie stetig das Webseiten-Erlebnis zu optimieren. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kontrolle über Cookies:

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: http://www.aboutcookies.org (Englisch). Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.