Markt Donaustauf

Wappen DonaustaufDer Markt Donaustauf liegt ca. 10 km östlich von Regensburg am Rande der Ausläufer des Bayerischen Waldes. Mit den Gemeinden Altenthann und Bach a. d. Donau bildet die Marktgemeinde die Verwaltungsgemeinschaft Donaustauf.

Donaustauf wurde 1494 zum Markt erhoben und nimmt auch heute noch in der Landschaft der Donau und des Vorwaldes eine markante Stellung ein. Die Walhalla (errichtet von Bayerns König Ludwig I ab 1830) ist ein deutschlandweiter Besuchermagnet, die Burgruine (errichtet ab 914 n. Chr.) wurde für den Tourismus erschlossen, die Waldlandschaft und die Donauebene laden zum Spazierengehen, zum Wandern, zum Erholen und zum Genießen ein.

Die Walhalla, der Burgberg mit der Ruine und der Pfarrkirche sowie die Kirche St. Salvator sind Zeugen einer jahrhundertelangen Geschichte, die eng verbunden ist mit der Geschichte der Stadt Regensburg. Teil der Marktgemeinde Donaustauf ist Sulzbach mit der Wehrkirche, unmittelbar am Fuße des Scheuchenberges gelegen. Hier hat 1522 Albrecht Altdorfer ein Bild geschaffen, das zu den ersten echten Landschaftsbildern der europäischen Malerei zählt. Der chinesische Turm im Fürstengarten von Donaustauf verweist auf die jahrzehntelange Verbindung zum Fürstenhaus Thurn & Taxis in Regensburg.

Einwohner
3.994 (30.09.2015)
3.999 (31.12.2015)
4.070 (30.06.2016)
4.111 (31.12.2016)
4.165 (30.06.2017)
4.167 (31.12.2017)
4.143 (30.06.2018)
4.124 (31.12.2018)

Fläche 9,69 km2

Bilder zur Marktgemeinde Donaustauf

Bürgermeister

Jürgen Sommer

1. Bürgermeister
Telefon: 09403 9502-0
Fax: 09403 9502-80

Adresse der Gemeindeverwaltung

Verwaltungsgemeinschaft Donaustauf

Wörther Str. 5
93093 Donaustauf
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09403 9502-0
Fax: 09403 9502-80